Neue Suche
Drucken   

Zwei Likes für Lena - Lesezirkel mit Jürgen Seibold

Donnerstag, 16. November 2017
14.30 Uhr

Er ist einer „von hier“: Jürgen Seibold, 1960 in Stuttgart geboren, zu Beginn seiner Karriere Redakteur bei der Esslinger Zeitung. Als freier Journalist war er später für Tageszeitungen, Zeitschriften und das Radio tätig. 1989 veröffentlichte Seibold seine erste Musikerbiografie, dann folgten weitere erfolgreiche Sachbücher. 2007 erschien sein erster Regionalkrimi, 2010 die erste Komödie. Damit nicht genug, der Schwabe schreibt auch Thriller und Jugendbücher. Mit seiner Familie lebt er im Rems-Murr-Kreis und macht – sofern die Zeit es erlaubt – auch Musik.

 

Der Roman, den Jürgen Seibold nach Albstadt in den Lesezirkel bringt, handelt von Jonathan Haber und seiner Haushilfe Lena. Haber ist ein eher unangenehmer Zeitgenosse. So reich wie schrullig begegnet er seinen Mitmenschen eher schroff. Als der Menschenhasser sich beide Arme bricht, sieht er sich jedoch gezwungen, eine Haushaltshilfe einzustellen.

 

Das gestaltet sich gar nicht so einfach, denn gleich mehrere Dienstleisterinnen ergreifen die Flucht. Dann tritt Lena auf den Plan: Jung, burschikos, leicht chaotisch. Sie steht dem Hausherrn weder in Sache schlechter Laune noch in rüdem Benehmen nach. Ihre Lebensplanung, die eine Familie vorsah, ist gerade zerbrochen.

 

Nun kostet Haber von seiner eigenen Medizin. Er spürt, was es bedeutet, wenn in grobschlächtiger Weise mit einem umgegangen wird. Allmählich beginnt er sich für Lenas Unglück zu interessieren, aber die verbittet sich jede Einmischung. Haber überwindet seine Scheu vor Computern und tritt über das Internet unerkannterweise mit ihr in Kontakt. Aber kaum, dass der Misanthrop Gefallen daran gefunden hat, jemand anderem zu helfen, geht alles schief …

 

Foto: Stefanie de Buhr

Eintritt:

Eintrittspreis: 8,00 €

Inkl. einer Tasse Kaffee & einer Brezel

Jetzt online Tickets bestellen:
Kategorie:
Literatur
findet bei jedem Wetter statt
rollstuhlgerecht
Veranstaltungsort/Treffpunkt:
Stadtbücherei Albstadt/Tailfingen
Untere Bachstr. 12
72461 Albstadt-Tailfingen
Tel.: 07432 / 7571
E-Mail: stadtbuecherei@albstadt.de
Internet: www.albstadt.de/stadtbuecherei
Veranstalter:
Stadtverwaltung Albstadt, Amt für Kultur, Tourismus und bürgerschaftliches Engagement
Marktstraße 35
72458 Albstadt-Ebingen
Tel.: 07431 / 1601204
E-Mail: touristinformation@albstadt.de
Karte & Anreise: 
Anreise: