Neue Suche
Drucken   

Sinfoniekonzert

Sonntag, 17. März 2019
17.00 Uhr

Das 1962 gegründete Ebinger Kammerorchester ist sprichwörtlich eine Institution. Das Ensemble hat sich einen hervorragenden Ruf erspielt und ist zu einem Orchester mit vielfältigem Repertoire gereift. Unter der Leitung von Dirigent Martin Künstner spielen die Musiker Orchesterwerke aus allen Epochen der Musikgeschichte. Die Bandbreite reicht von Werken für Kammerorchester bis zu großen Sinfonien und anspruchsvollen Solokonzerten.

In diesem Jahr hat das Ebinger Kammerorchester Werke von Carl Maria von Weber, Franz Schubert und Joseph Haydn in ihr Programm aufgenommen. Ort des Geschehens ist traditionell die Festhalle in Albstadt-Ebingen. Als Solist wird Sebastian Manz mit seiner Klarinette zu Gast sein.

Martin Künstner leitet das Ebinger Kammerorchester bereits seit fünf Jahren. Er studierte Oboe in Stuttgart und München. 1983 wurde er als Solo-Oboist in die Württembergische Philharmonie Reutlingen aufgenommen. Zehn Jahre später gründete er den Philharmonia Chor Reutlingen. 1995 schloss Künstner sein zweijähriges Dirigentenstudium in der Kapellmeisterklasse von Professor Rhode (Leipzig) ab. Von 1988 bis 1997 dirigierte er die Paulus-Kantorei Sickenhausen, seit 1994 die Betzinger Sängerschaft.

1 2 3 4 
Eintritt:

Kat I: 22,00 €

Kat II: 17,00 €

Ermäßigt:

Kat I: 17,00 €

Kat II: 12,00 €

Kategorie:
Konzert
findet bei jedem Wetter statt
rollstuhlgerecht
Veranstaltungsort/Treffpunkt:
Festhalle Albstadt
Hohenzollernstr. 10
72458 Albstadt
Veranstalter:
Stadtverwaltung Albstadt, Amt für Kultur, Tourismus und bürgerschaftliches Engagement
Marktstraße 35
72458 Albstadt-Ebingen
Tel.: 07431 / 1601204
E-Mail: touristinformation@albstadt.de