Neue Suche
Drucken   

Zeitenwende

Sonntag, 24. März 2019
11.00 Uhr

Carmen Korns Trilogie begeistert die Leser seit Band 1. In „Zeitenwende“, dem Abschluss der Jahrhundert-Trilogie, spannt sie den Bogen vom Deutschen Herbst über die Wiedervereinigung bis hin zur Jahrtausendwende.

Frühling 1970: Henny Unger steht ein runder Geburtstag bevor. Beim Gartenfest an ihrer Seite: die Freundinnen Käthe, Lina und Ida – wie seit Jahrzehnten schon. Doch längst hat sich der Kreis der Gratulanten erweitert.

Aus den vier Freundinnen sind Mütter und Großmütter geworden. Hennys Enkelin Katja reist als Fotoreporterin zu den Krisenherden der Welt. Eine enge Freundschaft verbindet sie mit Florentine, Idas glamouröser Tochter, die als Fotomodell Teil des internationalen Jetsets ist. Und auch Ruth, Käthe Adoptivtochter, ist eine feste Größe im Freundschaftsbund geworden. Ihre Eltern und Freundinnen müssen zusehen, wie die engagierte und junge Journalistin nicht zuletzt aus Liebe zu einem Mann in den Untergrund geht. Und auch bei Katja nimmt die Liebe keinen geraden Weg. Bei einem Besuch in Berlin lernt sie einen ostdeutschen Schauspieler kennen. Da für diesen die Ausreise keine Option ist, bleiben nur heimliche Treffen in Prag und Budapest. Im  November 1989 fällt die Berliner Mauer, was das ganze Land in einen Taumel versetzt.

1 2 3 
Eintritt:

Eintrittspreis:  10,00

Ermäßigt:        8,00

Kategorie:
Literatur
findet bei jedem Wetter statt
rollstuhlgerecht
Veranstaltungsort/Treffpunkt:
Stauffenberg-Schloss
Am Schloss 1
72459 Albstadt-Lautlingen
Veranstalter:
Stadtverwaltung Albstadt, Amt für Kultur, Tourismus und bürgerschaftliches Engagement
Marktstraße 35
72458 Albstadt-Ebingen
Tel.: 07431 / 1601204
E-Mail: touristinformation@albstadt.de
Karte & Anreise: 
Anreise: