Neue Suche
Drucken   

Ausstellung: Werke des Malers Harald Kille (Karlsruhe). Ölmalereien und Radierungen aus der Serie "Elite II“ - „Faschismus und Finanzen“

Sonntag, 17. März 2013 - Sonntag, 28. April 2013

Die European Art Gallery, Badenweiler,
zeigt vom 2. März bis 28.04.2013
Werke des Malers Harald Kille (Karlsruhe).
Zu sehen sind grossformatige Oelmalereien
und Radierungen, aus der Serie
„Elite II“, „Faschismus und Finanzen“.
Vernissage ist Samstag, der 2. März 2013, um 19.00 Uhr.
Einführung in die Ausstellung erfolgt durch Franz Armin Morat,
vom Freiburger Institut für Kunst und Kunstwissenschaften.

Bereits 2010 zeigte die Galerie Werke von Kille, mit dem Thema „Nähe und Entfernung“.
Harald Kille arbeitet seriell. Seine der aktuellen Ausstellung befassen sich mit,
„Masse und Macht“, „Myzel des Nazitums“, Wachstum, Aufruhr, Korruption und Staatsverschuldung.
Die Bildertitel verweisen auf allgemeine Zustände des Individuums widersprüchliche
und komplexe Gefühlszustände. Abstrakt, eigentlich unabbildbar, politische Vorgänge,
Anschein und Absicht. Realität, nicht glatt, nicht eindimensional.
Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen. Alles hängt mit allem zusammen.
Fragment und Vollständigkeit.
Eine beliebige Summe von Splittern kann zur Apotheose eines Ganzen werden.
European Art Gallery, Angela Lenz, Luisenstrasse 22, 79410 Badenweiler,
, , Phone 07655.933153
Öffnungszeiten: Freitag 15.00 18.00 Uhr, Sonntag 14.00 18.00 Uhr und nach Vereinbarung

Kategorie:
Kunst, Museen & Ausstellungen
Veranstaltungsort/Treffpunkt:
_ " frei
79410 Badenweiler
Karte & Anreise: 
Anreise:  
Weitere Informationen:
www.european-art-company.eu
Weitere Termine der Veranstaltung: