Neue Suche
Drucken   

Adventsmeditation des Jungchor Regenbogen e.V.

Samstag, 01. Dezember 2018
19.00 Uhr

Der Jungchor Regenbogen e.V. aus Wald freut sich darauf, am Samstag, 01. Dezember 2018 um 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Bernhard in Wald mit seiner alljährliche Adventsmeditation unter dem Thema „Wo die Liebe bleibt“ in die Adventszeit einzustimmen.

Die rund 45 Sänger unter der Leitung ihres Dirigenten Marvin Fangauer präsentieren ein abwechslungsreiches Konzertprogramm, das von mitreißenden und besinnlichen neuen geistlichen Liedern, traditionellen und modernen Gospels bis hin zu Popsongs reicht, und damit die Seelen der Zuhörer berühren und zum Singen bringen möchte. Texte und Bilder unterstreichen die Thematik.
Instrumentalisten begleiten den Chor bei den Musikstücken.

Nach Liebe sehnen wir uns alle. Jeder von uns hat schon Liebe erfahren und gespürt: Diese Liebe tut gut. Sie verwandelt uns. Sie schenkt uns einen neuen Geschmack des Lebens. Die Liebe – so sagen es uns schon Platon und nach ihm Paulus im Hohelied der Liebe (1 Kor.13) – ist eine Macht, die allem Sein zugrunde liegt. Und Novalis, Naturphilosoph und Dichter der Romantik, nennt sie „das Amen des Universums“. Also: die letzte, bejahende Kraft der ganzen Wirklichkeit.
Es werden Lieder und Texte zum Thema „Wo die Liebe" bleibt“ zu hören sein. Liebe ist wie eine Quelle, die uns durchströmt oder wie eine Glut, die uns wärmt. Tun wir nichts, um sie am Sprudeln oder Glimmen zu halten, kann sie versiegen oder erlöschen.

Weiterer Termin:
Sonntag 2. Dezember 2018, 19.00 Uhr - St. Magnus, FN-Fischbach

Eintritt:

Eintritt frei, Spenden für den sozialen Zweck willkommen.

Kategorie:
Konzert
findet bei jedem Wetter statt
Veranstaltungsort/Treffpunkt:
Pfarrkirche Wald
Von-Weckenstein-Straße 4
88639 Wald
Veranstalter:
Jungchor Regenbogen
Karte & Anreise: 
Anreise: