Neue Suche
Drucken   

Alraunes Sonn- und Feiertagsmuseum präsentiert: Alraunes Grand Café

Sonntag, 20. Oktober 2019
11.00 - 17.00 Uhr

Alraunes Welt wächst seit über 39 Jahren. Sie besteht nicht nur aus ihrem Ensemble, den textilen Kunst-Figuren, sondern verblüfft auch mit Tausenden von dazugehörigen Objekten.

Besuchen Sie zunächst das Keller-Kino. Dort läuft ein neuer Kurzfilm.
Zurück in Richtung Eingang treffen Sie im Grand Café schrille Damen
und fette Torten. Schoßhündchen sind auch dabei.Doch alles ist nur
Illusion, davon aber reichlich, garniert mit Phobien und Neurosen.
Gehen Sie weiter in den großen Saal. Dort zeigen Pariser Mannequins
auf dem Laufsteg, dass Torten noch etwas anderes können als
dickmachen, nämlich kleidsam sein! Die Bar wurde von Grand Café
Kellnern erobert, die sich dort mit allerlei Getränken vergnügen. Hier
werden Sie also in dieser Saison leider nicht bedient. Unter silbrigen
Speisehauben warten am Tresen Fühlobjekte darauf, von Ihnen entdeckt
zu werden.
Gehen Sie jetzt in den 1. und 2. Stock. Die Suiten nutzen sonderbare
Exzentriker für ihre Auftritte. Auch in die Wohnung von Alraune, ins
Atelier und in die Lagerräume dürfen Sie einen Blick werfen.
Eintritt:

8,00 Euro, Kinder 6 bis 13 Jahre: 4,00 Euro

Kategorie:
Kunst & Museen
findet bei jedem Wetter statt
Veranstaltungsort/Treffpunkt:
Privatmuseum Alraune im Schwanen
Marktplatz 5
72401 Haigerloch
Tel.: 07474 / 9580758
E-Mail:: hanssiebert@t-online.de
Internet: http://www.panoptikum-siebert.de/
Veranstalter:
Stefanie Alraune Siebert
Tel.: 07474 / 9580758
E-Mail:: hanssiebert@t-online.de
Internet: http://www.panoptikum-siebert.de/
Karte & Anreise: 
Anreise:  
Weitere Informationen:
www.panoptikum-siebert.de/
Weitere Termine der Veranstaltung: